Unternehmen

MAYO Feinkost - Unser Unternehmen

1976 beginnt die Geschichte der MAYO Feinkostsalate mit der Produktions- aufnahme in einer alteingesessenen Marinadenfabrik in Lübeck-Schlutup. Von Beginn an wurde ein breites Sortiment hochwertiger Fisch-, Fleisch und Gemüsesalate hergestellt, anfangs nur in Großgebinden für die Feinkost- theken, natürlich noch per Hand gerührt und abgefüllt.

Die herausragende Qualität der Salate sowie der serviceorientierte Vertrieb über den eigenen Fuhrpark führte zu einem rasanten Wachstum des Unternehmens, so dass nach wenigen Monaten in die erste Abfüllmaschine investiert werden konnte – die SB-Linie war geboren.

Innerhalb kürzester Zeit wurde der Einzelhandel in Schleswig-Holstein und Hamburg mit SB- und Thekenartikeln der Firma MAYO beliefert, die firmeneigenen LKW fuhren auch die entlegensten Winkel in Deutschlands Norden an.

Mit der Wiedervereinigung kam ein weiterer großer Wachstumsschub für das Unternehmen. Der norddeutsche Geschmack war auch hier willkommen, Mecklenburg-Vorpommern wurde als Absatzgebiet erschlossen.

Nach turbulenten Jahren zu Beginn des neuen Jahrtausends ist MAYO seit 2005 wieder auf Wachstumskurs. 2008 wurde eine neue Fabrik in Lübeck-Siems auf der anderen Seite der Trave bezogen, die den höchsten Ansprüchen an Hygiene und Produktsicherheit genügt. Die Zertifizierung zur Erlangung der IFS und MSC-Standards wurde zeitnah durchgeführt.

Das Vertriebsgebiet von MAYO erstreckt sich inzwischen von der dänischen Grenze bis ins Sauerland, von der Nordseeküste bis nach Frankfurt/Oder. Das gesamte Absatzgebiet bedienen wird mit unseren eigenen Kühlfahrzeugen, gefahren von unseren Außendienstmitarbeitern, die die Ware verräumen und das Regal stets gepflegt und gut bestückt halten. So können wir guten Gewissens garantieren, dass unsere Qualität auf höchstem Niveau bleibt und unsere Handelspartner mit wenig Aufwand gute Umsätze erzielen können.

Gosch Witt